Berechnen Sie den finanziellen Mehrwert für Ihre Praxis

Finden Sie heraus, welchen finanziellen Mehrwert Doctolib Ihrer Praxis durch die Gewinnung passender Patienten und die Reduzierung Ihrer Terminausfälle bringen kann.

(*) Der errechnete GKV-Umsatz stammt aus dem letzten Bericht der KBV (Q4 2017) zum Honorarumsatz je Arzt und je Arztgruppe und stellt einen Durchschnittswert Ihrer Arztgruppe in Ihrer zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung dar. Grundlage für die Berechnung sind 18 Werktage pro Monat.

(**)  Die Gebühr für die Behandlung eines PKV-Patienten darf laut GOÄ den 1,0; 2,3- oder 3,5-fachen Satz betragen. Als Grundlage dieser Berechnung wurde der 2,3-fache Satz für die Behandlung eines durch Doctolib vermittelten Privatpatienten genommen.

Dieser Rechner zeigt im Ergebnis keinen exakten Wert an, sondern eine Bandbreite, in der sich der potentielle finanzielle Mehrwert bewegen könnte. Da nicht alle relevanten Faktoren in die Berechnung mit einfließen können, dient das Ergebnis lediglich zur Orientierung. Insbesondere die Einsparung an administrativem Aufwand lässt sich schlecht bis gar nicht beziffern, hat aber dennoch einen Wert. Auch ist die Berechnung keine Kaufempfehlung - ein persönliches Gespräch mit einem unserer Mitarbeiter findet in jedem Fall ebenfalls statt.

Bei der Berechnung des oben genannten Betrages und insbesondere der Vermittlung gesetzlicher Neupatienten wird nicht die Budgetierung der GKV-Leistungen in Ihrer Praxis berücksichtigt . Die Doctolib Terminmanagement-Lösung verfügt jedoch über die Möglichkeit, die Visiten eines GKV-Patienten in Ihrer Praxis auf einmal pro Quartal zu restriktieren.