Hausärzte & Allgemeinmediziner

Ideal vorbereitet mit digitalem Covid-Impfmanagement

Nur für kurze Zeit: 50% Rabatt für die ersten sechs Monate (1) bei einer exklusiven Partnerschaft über Ihren Hausärzteverband

Impfmanagement

Unsere Expertise im digitalen Impfmanagement

Offizieller Technologiepartner der Berliner Senatsverwaltung für die Koordination der Terminvergabe sowie die Dokumentation der Impfungen

Steuerung von 2 Mio. Impfterminen über unsere Software in Deutschland und Frankreich

Unterstützung von mehreren Berliner Krankenhäusern aus dem stationären Sektor bei den Impfungen des Krankenhauspersonals

Offizieller Partner der französischen Regierung mit bis zu 1100 ausgestatteten Impfzentren

Impfmanagement

Führen Sie einfach & bequem Covid-Impfungen in Ihrer Praxis durch

  • 100% integriert in den regulären Doctolib Kalender
  • Dezidierte Besuchsgründe für verschiedene zugelassene Impfstoffe
  • Automatisierte Terminierung von Folgeimpfungen und digitale Patientenkommunikation
  • Videosprechstunde für ein sicheres Arzt-Patienten-Vorgespräch
Patientenkommunikation

Digitale Kommunikation für Informations- und Aufklärungszwecke

  • Automatisierter Aufruf zur Impfung für Bestandspatienten - via SMS oder Email
  • Teilen von Hinweisen und Dokumenten (z.B. Formulare, Anamnesebogen) in einem Klick, vor oder nach dem Termin
Behandlung

Stellen Sie eine optimale Behandlung Ihrer Patienten sicher

  • Integrierte Abbildung von Nachbeobachtungszeiten im Anschluss an die Impfung basierend auf den geltenden Regelungen
  • Automatisierter Versand von Hinweisen, wie Patienten im Falle von Nebenwirkungen zu verfahren haben
Digitales Impfquotenmonitoring

Nachverfolgen und übermitteln Sie Daten zu Ihrer Impfaktivität - sicher, einfach & transparent

  • Echtzeit-Anzeige der Anzahl von Impfungen
  • Nachverfolgung bei Nichterscheinen von Patienten zu Terminen und direkter Versand von Erinnerungen
  • Konforme Übermittlung der Daten an das Robert Koch Institut gemäß Coronavirus-Impfverordnung

Jetzt Kunde werden und 50% sparen

Doctolib bietet Ihnen die Software für Impfmanagement für nur 64,50 € statt 129,00 € für Neukunden (1) im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft mit Ihrem Hausärzteverband.

Termin- und Impfmanagement

Videosprechstunde

Transparentes und flexibles Preismodell

  • Voller Zugriff auf alle Funktionen des Patienten- und Terminmanagements
  • Impfmodul für die bequeme Terminierung, Steuerung und Nachverfolgung
  • Flexible Vertragslaufzeit
  • Höchster Datenschutz
64.50 EUR / Monat pro Behandler (statt 129,00 EUR/ Monat) (1)
Transparentes und flexibles Preismodell

Videosprechstunde gratis dazu

  • Kostenlose Installation und Einrichtung sowie 100%iger Support.
  • Rund-um-sorglos-Paket - keine versteckten zusätzlichen Kosten.
  • Kostenlos nutzbar bis zum 30.06.2021 - danach 49 EUR/Monat.
  • Keine langfristigen Verpflichtungen: flexibel kündbar zum Monatsende.
0 EUR / Monat pro Behandler
Videosprechstunde gratis dazu

Die Softwarelösung für digitales Patienten- und Terminmanagement, die in keiner Praxis fehlen darf - alle Vorteile von Doctolib auf einem Blick

Terminkalender

Videosprechstunde

Online-Terminkalender

Online-Terminkalender

Profitieren Sie von einem intelligenten und digitalen Terminmanagement-Service

Mehr erfahren
Online-Terminbuchung

Online-Terminbuchung

Bieten Sie Ihren Patienten einen 24/7 Terminservice

Mehr erfahren
Patienten-Kommunikation

Patienten-Kommunikation

Kommunizieren Sie automatisch Terminhinweise und Änderungen per SMS und E-Mail

Mehr erfahren
Terminausfälle reduzieren

Terminausfälle reduzieren

Reduzieren Sie Ihre Terminausfälle dank moderner Tools

Mehr erfahren
Vernetzte Gesundheitsversorgung

Vernetzte Gesundheitsversorgung

Überweisen Sie mit nur einem Klick Ihre Patienten an Fachärzte

Mehr erfahren
Unterstützung von A-Z

Unterstützung von A-Z

Profitieren Sie vom besten Service für Ihre Einrichtung

Mehr erfahren
Datenschutz und -sicherheit

Datenschutz und -sicherheit

Arbeiten Sie nach den höchsten Standards bezüglich Datenschutz und -sicherheit

Mehr erfahren
Marketing für Ihre Einrichtung

Marketing für Ihre Einrichtung

Mehr Sichtbarkeit für Ihre Praxis und Ihre Expertise im Internet

Mehr erfahren
Videosprechstunde mit einem Klick

Videosprechstunde mit einem Klick

Die Videosprechstunde ist mit dem Terminkalender und der Online-Plattform verbunden und kann ohne großen Aufwand von Ihnen und den Eltern genutzt werden.

Mehr erfahren
Einfache medizinische Versorgung

Einfache medizinische Versorgung

Ersparen Sie Eltern und Ihren kleinen Patienten lange Anfahrtswege und Wartezeiten in der Praxis.

Mehr erfahren
Sicherer Austausch von Dokumenten

Sicherer Austausch von Dokumenten

Teilen Sie medizinische Dokumente und behandlungsbezogene Informationen mit Eltern - absolut sicher und vertraulich.

Mehr erfahren
Datenschutz

Ihre Patienten haben die Kontrolle über ihre Gesundheitsdaten

Die Wahrung der Privatsphäre ist ein zentraler Wert bei Doctolib. Wir halten strenge Regeln zum Schutz der Gesundheitsdaten Ihrer Patienten in Übereinstimmung mit der anwendbaren Gesetzgebung, insbesondere der DSGVO, ein. Diese Daten sind vertraulich. Nur Sie und Ihre Patienten haben Zugriff darauf. Sie werden auf der höchsten Sicherheitsstufe geschützt und bei zertifizierten Anbietern, sogenannten „Providern von Gesundheitsdatenhosting“, gespeichert.

Unsere Grundsätze zum Schutz von Gesundheitsdaten

Jetzt Rabatt sichern und Impfmanagement starten

Entlasten Sie Ihr Praxisteam und unterstützen Sie den Praxisalltag mit der intuitiv und einfach zu bedienenden Softwarelösung von Doctolib.

  • Inkl. Installation
  • Monatlich kündbar
  • Rundum-sorglos-Paket
Jetzt loslegen!

Was ist das Besondere an Doctolibs Lösung für die dezentrale Impfversorgung?

Mit unserer intelligenten Terminvergabe-Software können Hausärztinnen und Hausärzte Covid-bezogene Leistungen wie Covid-Impfungen, -Sprechstunden und-Tests integriert in den normalen Regelbetrieb abbilden:

 

  • Das System kann somit nicht nur für Covid-Impfungen, sondern auch für alle anderen in der Praxis anfallenden Leistungen (z.B. Akutsprechstunde, DMP, IGeL, Vorsorgeuntersuchungen) eingesetzt werden.
  • Praxen werden durch die intelligente Koordination von Terminbuchungen  sowie die automatisierte Bestätigung und Patientenkommunikation entlastet, ihr Telefonaufkommen wird reduziert.
  • Arbeitsschritte, die ansonsten vom Behandler bzw. medizinischen Fachkräften persönlich unternommen werden müssen – etwa die Terminbestätigung, die Ausgabe von Anamnese-Formularen, oder die Patientenaufklärung – werden durch Doctolib digital abgebildet.

Welche Erfahrungen im Bereich der Covid-Impfungen hat Doctolib vorzuweisen?

Doctolib ist einer der wenigen E-Health-Anbieter, die bereits Expertise mit logistisch anspruchsvollen und integrierten digitalen Lösungen im öffentlichen Gesundheitswesen aufweisen können. So haben wir über unsere Software bereits über 2 Mio. Impftermine steuern können.

 

  • Die Berliner Senatsverwaltung hat sich für Doctolib als offiziellen Technologiepartner für die Koordination der Terminvergabe sowie die Dokumentation der Impfungen gegen COVID-19 entschieden.
  • Zwischenzeitlich hat die Senatsverwaltung Doctolib an die Berliner Landeskrankenhausgesellschaft empfohlen. Seither unterstützen wir mehrere Häuser aus dem stationären Sektor bei den Impfungen des Krankenhauspersonals (u.a. Havelhöhe und Bethel) in der Hauptstadt.
  • Darüber hinaus ist Doctolib offizieller Partner der französischen Regierung. Innerhalb von einer Woche haben wir die Prozesse in mehr als 1000 Impfzentren in Frankreich digitalisiert. Bislang wurden 95% der Impftermine in Frankreich über die Doctolib-Software koordiniert.

 

Wir möchten unsere Erfahrungen nun nutzen, um auch die dezentrale Impfversorgung in den Hausarztpraxen zu unterstützen.

Inwieweit unterstützt mich Doctolib bei der Aufklärung meiner Patientinnen und Patienten zur Covid-Impfung?

Da Doctolib zu den meisten gängigen Praxisverwaltungssystemen eine Schnittstelle bietet, können Sie Ihre Bestandspatienten über Doctolib automatisiert zu Ihrem Impfangebot informieren.

Im Buchungsprozess können Sie über Doctolib Informationen und Hinweise für Ihre Patienten integrieren (z.B. Aufklärungsbögen, Wegbeschreibungen) und die Vergabe von Terminen an die Abfrage bestimmter Kriterien knüpfen (z.B. Alter, Berechtigungscodes). 

Kann Doctolib verschiedene Impfstoffe im Buchungsprozess und im Terminkalender abbilden?

Doctolib bietet standardisierte Besuchsgründe für alle zugelassenen Impfstoffe und kann einfach auf weitere Impfstoffe adaptiert werden. Wo erforderlich, wird der Zeitraum für die Terminierung der Folgeimpfung automatisiert auf Basis des jeweiligen Impfstoffes kalkuliert und bei der Erstbuchung mit berücksichtigt.

Wie können über Doctolib Daten zur Covid-Impfung an das RKI kommuniziert werden?

Mit Doctolib können Sie Ihre Impfaktivitäten in Echtzeit nachverfolgen und viele der gesetzlich vorgeschriebenen Daten an das RKI übermitteln. Dafür können Sie die entsprechenden Kennzahlen aus Doctolib exportieren und an das RKI bzw. andere Institutionen und Ansprechpartner übersenden. Die Liste der nachverfolgbaren Kennzahlen umfasst:

 

  • Anfangsdatum/-zeitpunkt der Impfung
  • Vorname der Patientin/des Patienten
  • Nachname der Patientin/des Patienten
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • PLZ
  • Chargennummer
  • Impfzentrum
  • Impfstoff
  • STIKO nach Alter
  • STIKO nach Beruf
  • STIKO medizinisch
  • STIKO Altersheim

Wie lange dauert die Einrichtung von Doctolib?

Doctolib wird von uns mithilfe Ihres persönlichen Ansprechpartners eingerichtet. Die Einrichtung in Ihrer Praxis erfolgt innerhalb von zwei Stunden.

 

  • Gemeinsam mit Ihnen legen wir die Einstellungen Ihres Terminvergabesystems fest.
  • Wir erstellen gemäß Ihrer Anforderungen und Wünsche den Doctolib-Kalender.
  • Wir legen die Marketingelemente an (Google-Eintrag, Website-Button, Anrufbeantworter).

 

Wir schulen Sie umfangreich in der Nutzung von Doctolib.

 

  • Wir weisen Sie persönlich in die korrekte Anwendung von Doctolib ein.
  • Zudem schulen wir Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Nutzung von Doctolib.
  • Sie haben jederzeit Zugriff auf interaktive Tutorials innerhalb Ihrer Software, um Ihr Wissen bei Bedarf zu vertiefen.

 

Sie verlieren durch die Einrichtung von Doctolib also keine wertvolle Zeit für die Versorgung Ihrer Patientinnen und Patienten. Bitte kontaktieren Sie uns, um Informationsmaterial anzufordern bzw. einen Termin mit uns zu vereinbaren.

Wie viel kostet Doctolib?

Bei Abschluss eines Abonnements für das Doctolib Terminvergabesystem mit integrierter Impffunktionalität gilt für die ersten sechs Monate des Abonnements ein um 50% reduzierter Preis, d.h. ein monatlicher Preis von 64,50 € (inkl. MwSt.) pro Behandler. Das Angebot ist nur für kurze Zeit gültig und nicht mit weiteren Angeboten (z.B. Preisreduktionen) von Doctolib kumulierbar. Das Angebot gilt ausschließlich für Neukunden, d.h. Kunden, die das Terminvergabesystem von Doctolib vor dem 1.2.2021 noch nicht abonniert haben, im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft mit Ihrem Hausärzteverband. Nach Ablauf von sechs Monaten ab Vertragsabschluss, der zwischen dem 1.2.2021 und dem 31.7.2021 erfolgen muss, wird der reguläre Preis von 129 € (inkl. MwSt.) pro Behandler fällig. Für das Abonnement gelten die AGBs von Doctolib.

Was unternimmt Doctolib, um den höchsten Datenschutz zu garantieren?

Der Schutz der Gesundheitsdaten, die über die Doctolib-Software verarbeitet werden, bildet eine strategische Priorität für Doctolib. 

Wir richten uns nach den deutschen und europäischen Bestimmungen über den Schutz personenbezogener Gesundheitsdaten, insbesondere nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). 

Das Doctolib-Patientenportal wurde bereits wiederholt durch den TÜV Saarland auditiert und ist mit dem Zertifikat “Geprüfter Datenschutz” versehen worden. Dieses Zertifikat weist ein ordnungsgemäßes und funktionierendes Datenschutzsystem aus. Zudem werden die über Doctolib verarbeiteten Daten ausschließlich in für Gesundheitsdatenhosting zertifizierten Rechenzentren in Frankfurt und Paris gespeichert und selbstverständlich verschlüsselt übertragen, sodass nur Sie und Ihre Patientinnen und Patienten Zugriff auf vertrauliche Gesundheitsdaten erhalten.

 

Doctolib investiert sehr stark in die Sicherheit und die frühzeitige Erkennung von Schwachstellen. Ein vollständig integrierter Security by Design Ansatz ermöglicht die Erkennung bzw. Verhinderung von Schwachstellen schon während der eigentlich Softwareentwicklung und darüber Hinaus über den gesamten Entwicklungszyklus.

Doch unser Engagement geht über rechtliche Verpflichtungen hinaus: So hat die Geschäftsführung von Doctolib gegenüber seinen Nutzern das Versprechen abgegeben, die Daten niemals an Dritte weiterzugeben oder sie für geschäftliche Aktivitäten mit Dritten zu verwenden.

Weitere Informationen über die Sicherheit und Vertraulichkeit der Doctolib Plattform finden Sie hier. 

(1) Das Angebot von 50% Rabatt/ Monat/ Behandler gilt ausschließlich für Neukunden im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft mit Ihrem Hausärzteverband, d.h. Kunden, die das Terminvergabesystem von Doctolib vor dem 01.02.2021 noch nicht abonniert haben. Nach Ablauf von sechs Monaten ab Vertragsabschluss, der zwischen dem 01.02.2021 und dem 31.7.2021 erfolgen muss, wird der reguläre Preis von 129 € (inkl. MwSt.) pro Behandler fällig. Für das Abonnement gelten die AGBs von Doctolib.