Langsam aber sicher finden nun wieder Präsenz-Veranstaltungen und Messen statt – und wir sind natürlich mit dabei. 

Am 4.9. waren wir auf dem ATK in Rheinsberg

 

Am 4. September nahmen wir, wie auch im Jahr zuvor, an der Veranstaltung „Ambulanz trifft Klinik” in Rheinsberg teil. Die wissenschaftliche Tagung richtete sich an niedergelassene Gynäkologen und Klinik-Fachärzte und behandelte aktuelle und fachübergreifende Themen in Referaten und Podiumsdiskussionen. Der Kongress feierte in diesem Jahr sein 10. Jubiläum und konnte trotz der schwierigen Bedingung über 100 Teilnehmer verzeichnen. 

Die Teilnehmer der wissenschaftlichen Tagung befassten sich während der zwei Tage mit den vielfältigen Themen der Gynäkologie, wobei das Highlight während des Kongresses am Freitagnachmittag mit dem Expertenmeeting unter dem Thema „Neue Krebsvorsorgerichtlinie seit Anfang des Jahres 2020” stattfand. 

Weitere Themen waren u. a.:

  • Pränataldiagnostik mit Ultraschall & NIPT
  • Die neue Strahlenschutzverordnung
  • Urogynäkologische Operationstechniken
  • Neues der Berufspolitik
  • Der Umgang mit Covid-19
  • Neue Impfstoffe
  • Chronischer Beckenschmerz und alternative Behandlungsmethoden
Wir hatten viele interessante Gespräche über das digitale Terminmanagement

 

Wie waren mit unserem Stand in der Industrieausstellung vertreten und konnten viele interessante Gespräche führen und die Vorteile unseres digitalen Terminmanagements für gynäkologische Praxen vorstellen. Dazu gehören:

Die effiziente Terminverwaltung

  • Patientinnen können 24/7 online Termine buchen und diese auch selbst verschieben oder absagen, dadurch entfällt ein großer Teil des Telefonaufwands.
  • Die automatische Terminerinnerung per SMS oder E-Mail erhöht die Termintreue, sodass die Sprechstundenzeiten optimal ausgelastet sind
  • Mit der digitalen Warteliste werden freigewordene Termine automatisch Patientinnen angeboten, die diesen Termin dann eigenständig buchen können. Somit werden Terminlücken automatisch geschlossen.

Recall

  • Über die Recall-Funktion werden Patientinnen automatisch daran erinnert, einen Termin für z.B. Vorsorgeuntersuchungenzu vereinbaren. Sie haben dadurch einen gut gefüllten Kalender und sparen auch damit viel zeitlichen Aufwand und Portokosten.

Videosprechstunde

Die Videosprechstunde bietet viele Vorteile für Patientinnen, da durch sie Wege, Wartezeiten und Fahrtkosten entfallen. Damit ist sie ein komfortables Werkzeug in der Arzt-Patienten-Kommunikation und kann gut in den Alltag integriert werden. Ihre Anwendungsgebiete können u. a. diese Themen umfassen:

  • Beratungsgespräche zu Schwangerschaft, Kinderwunsch, Verhütungsmitteln
  • Inkontinenzberatung
  • Beratung zu Vulvodynie und Beckenschmerz
  • Beratung zum Umgang mit Wechseljahrsbeschwerden
  • Beratungsgespräch zu Peridualanästhesie (PDA) unter Geburt
  • Verlaufsgespräch bei Schmerztherapiepatienten

Wir freuen uns darauf auch im nächsten Jahr wieder teilzunehmen und danken den Veranstaltern für die tolle Organisation. 

Sollten Sie es in diesem Jahr nicht an unseren Stand auf dem ATK geschafft haben, können Sie sich gerne direkt mit uns in Verbindung setzen, um die Vorteile von Doctolib für Ihre Praxis zu besprechen. Vereinbaren Sie einfach ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Ihr Doctolib-Team