Angesichts der aktuellen COVID-19 Situation, profitieren insbesondere Psychologen und Psychiater von der Videosprechstunde: Diese hatten in der vergangenen Woche 3 mal mehr Termine durch die Videosprechstunde als Ihre Kollegen, die diese noch nicht anwenden. Auch wenn langsam wieder der normale Arbeitsalltag bei Ärzten in Deutschland einkehrt und Patienten vermehrt die Praxen aufsuchen, profitieren Ärzte mit Videosprechstunde weiterhin bezüglich des Terminvolumens. So verzeichneten in der vergangenen Woche Ärzte verschiedener Fachrichtungen 50% mehr Termine als ihre Kollegen, die mit der Videosprechstunde noch nicht ausgestattet sind.

Ihr Doctolib-Team

Quelle: Doctolib-Datenbank