Die Videosprechstunde ist seit diesem Jahr in vielen Arztpraxen präsent. Viele haben sie eingeführt, um während der Corona-Hochphase die medizinische Versorgung aufrechtzuerhalten. Mit der Zeit haben Ärzte und Patienten die Vorteile für sich entdeckt und die digitale Sprechstunde wird mehr und mehr zum festen Bestandteil der Praxisleistungen. Doch fühlen Sie sich schon als Profi in der Anwendung der Videosprechstunde? Oder denken Sie gerade darüber nach, sie einzuführen? 

Da die Videosprechstunde für viele Praxen relativ neu ist, haben wir Ihnen einen kostenlosen Praxisratgeber „Die Videpsprechstunde gekonnt nutzen. So werden Sie ein Profi-Anwender!” erstellt, in dem Sie auf 16 Seiten erfahren, wie Sie die Videosprechstunde in Ihrer Praxis einführen und erfolgreich anwenden können. u. a. mit:

  • Tipps zur Integration der Videosprechstunde in Ihren Praxisalltag
  • Anwendungsbeispielen für Allgemeinmediziner, Dermatologen, Gynäkologen, Orthopäden und Zahnärzte
  • Hinweise zur Bewerbung des neuen Services und wie Sie Ihr Team einbinden können
  • Tipps, damit das Arzt-Patienten-Gespräch gelingt
  • Einer Checkliste zur Einrichtung Ihres Arbeitsplatzes, Vorbereitung und Durchführung der Videosprechstunde

Die Vorteile der Videosprechstunde

Als Alternative zum Vor-Ort-Besuch ist die Videosprechstunde ideal, um Ansteckungsketten in Grippe- oder Pandemiezeiten zu unterbrechen. So können Sie mit ihr u. a. auch AU-Bescheinigungen ausstellen und so Ihr Wartezimmer entlasten.

Doch vor allem bietet sie Flexibilität: Patienten schätzen den Komfort und die Zeiteinsparung bei der Nutzung der Videosprechstunde. Wege in die Praxis und damit verbundene Fahrtkosten sowie Wartezeiten vor Ort entfallen – damit lässt sich die Videosprechstunde z. B. auch in den Arbeitsalltag integrieren. Doch nicht nur beruflich stark eingespannte Patienten profitieren von einer telemedizinischen Behandlung, auch chronisch kranke sowie weniger mobile Menschen oder Patienten im ländlichen Raum können durch die Videosprechstunde den Kontakt zum Arzt aufrecht erhalten, ohne lange Wege auf sich nehmen zu müssen. 

Videosprechstunde bis Ende des Jahr kostenlos nutzen

Bis zum 31.12.2020 können Sie die Doctolib-Videosprechstunde übrigens noch kostenlos nutzen! Vereinbaren Sie heute noch ein unverbindliches Beratungsgespräch und erfahren Sie, wie Sie die Videoprechstunde in Ihre Praxis integrieren können.

 

Ihr Doctolib-Team