Wahrscheinlich freuen Sie sich nach diesem herausfordernden Jahr auf ein paar freie Weihnachtstage. Damit Sie nicht am ersten Arbeitstag nach den Feiertagen von Terminanfragen per E-Mail oder Telefon überrollt werden, haben wir Ihnen ein paar Tipps zusammengestellt, sodass Sie gut aufgestellt ins neue Jahr starten können.

Perfekt vorbereitet mit digitalen Lösungen

Für eine unkomplizierte Urlaubsvorbereitung bietet sich ein digitales Terminmanagement besonders gut an. Dank der vielfältigen Funktionen können Sie Ihre Urlaubszeiten vorab mit Ihren PatientInnen kommunizieren und ihnen die Möglichkeit geben – auch während Ihrer Abwesenheit – Termine online zu buchen. Damit reduzieren Sie telefonische Terminanfragen und einen vollen Anrufbeantworter nach Ihrer Urlaubsrückkehr und starten Ihren ersten Arbeitstag mit einem gut gefüllten und übersichtlichen Terminkalender.

Service für PatientInnen: Termine buchen, trotz Praxisferien

Für eine entspannte Wiederaufnahme Ihres Praxisbetriebes nach den Ferien können Sie mit einem digitalen Terminmanagement-Service schon jetzt alles vorbereiten. Online-Terminbuchungen entlasten Ihr Team bei der Terminvergabe und bieten Ihren PatientInnen einen zeitgemäßen Service – auch, wenn Sie aufgrund Ihres Urlaubs gerade nicht erreichbar sind.

  • Dank der 24/7-Online-Terminbuchung können PatientInnen auch während Ihrer Abwesenheit Termine buchen, selbstständig verschieben oder absagen. 
  • Sagt eine Patientin oder ein Patient einen Termin ab, wird dieser wieder frei und buchbar. Über die „Nachrücker”-Funktion werden andere PatientInnen automatisch darüber informiert und können diesen Termin dann nach dem „first-come-first-serve”-Prinzip buchen – die Terminlücke schließt sich damit ganz von allein. Dadurch entfällt viel administrativer Aufwand für Ihr Team. 
  • Durch die Echtzeit-Synchronisation aller eingegangen Termine ist ihr Kalender immer aktuell. Und wenn Sie sich einmal zwischendurch einen Überblick über die anstehenden Termine verschaffen wollen, können Sie mit der Doctolib-App für Ärzte flexibel und von unterwegs auf Ihren Kalender zugreifen.

Weiterhin erreichbar bleiben mit der Videosprechstunde

Möchten Sie in diesem besonderen Jahren für Ihre PatientInnen erreichbar bleiben, können Sie auch einige Sprechzeiten als Videosprechstunde anbieten. Damit können Sie mit Ihren  PatientInnen Symptome abklären, bevor sie Wege und Wartezeiten auf sich nehmen. Darüber hinaus lässt sich die Videosprechstunde u.a. für folgende Anwendungsfälle nutzen:

  • Verlaufskontrollen nach Operationen oder bei chronischen Erkrankungen
  • Besprechung von Befunden und Laborwerten sowie Einholung einer Zweitmeinung
  • Besprechung von Therapieplänen und weiterer medizinischer Maßnahmen
  • Anpassung von Medikationen
  • Beratung zu Vorsorgeuntersuchungen
  • Ausstellung von Krankschreibungen 

Das Umwandeln von bestehenden Praxisterminen in digitale Sprechstunden und das Einrichten von Videosprechstunden funktioniert dabei im digitalen Terminmanagement ganz unkompliziert mit nur wenigen Klicks.  

Das Wichtigste zum Schluss: Informieren Sie Ihre PatientInnen über die Möglichkeit von Online-Terminbuchungen

Die beste Vorbereitung nützt nichts, wenn Ihre PatientInnen nicht über Ihren Service Bescheid wissen. Dabei ist es ganz einfach diese über Ihre Abwesenheit und die Möglichkeit der Online-Terminbuchung zu informieren. Fügen Sie hierfür einen Hinweis auf  Ihrem Doctolib-Profil, Ihrer Website und Ihren Social Media-Seiten ein. Auf diesem Weg können Sie auch über Vertretungen informieren und auf ArztkollegInnen verweisen, an die sich Ihre PatientInnen wenden können.

Und besonders wichtig: Denken Sie daran Ihren Anrufbeantworter zu besprechen. Geben Sie dabei den Hinweis auf die digitale Terminbuchung am Anfang der Ansage, sodass alle Patienten über Ihren Service informiert sind. Oftmals legen Patienten schnell wieder auf, wenn sie Sie nicht erreichen und verpassen dann die hilfreiche Information. 

Mit einem digitalen Terminmanagement und einer guten Vorbereitung können Sie die Besinnlichkeit der Weihnachtszeit noch ein bisschen in den Praxisalltag übernehmen und starten entspannter ins neue Jahr. Wenn Sie noch vor Weihnachten mit Doctolib starten wollen oder sich die Digitalisierung Ihrer Praxis als Neujahrsvorsatz gesetzt haben, dann beraten wir Sie gerne dazu. Vereinbaren Sie dafür einfach ein kostenloses und unverbindliches Gespräch.

 

Ihr Doctolib-Team