Mit der Einführung der Videosprechstunde in Deutschland reagierte Doctolib auf die aktuelle COVID-19 Pandemie. Schnell wurde die Videosprechstunde von den Ärzten und den Patienten angenommen und es konnte seit der Einführung Anfang April ein stetiger Wachstum der Nutzung verzeichnet werden. Im direkten Vergleich der Bundesländer haben in NRW die meisten Ärzte die Videosprestunde implementiert, dicht gefolgt von Bayern und Berlin. Allerdings gibt es einen Unterschied in der Nutzung der Videosprechstunde auf Patientenseite: Aktuell buchen Berliner die meisten Videosprechstunden, dicht gefolgt von NRW und Bayern. Insgesamt wurden bislang mehr als 6.000 Videosprechstunden erfolgreich durchgeführt in Deutschland.

Ihr Doctolib-Team

 

Quelle: Doctolib-Datenbank